Veranstaltungen

Der Fiestakalender von Fuerteventura ist bestimmt durch heidnische wie christliche Feste, nationale und lokale Feiertage. Die Fiestas zu Ehren der jeweiligen Schutzheiligen eines Dorfes erstrecken sich oftmals über mehrere Tage und Nächte.

 

Eine beträchtliche Ausdauer zum nächtlichen Tanz bei einer Fiesta bringen alle Majoreros mit! Sowohl alte Leute, als auch Kinder sind selbstverständlich auch noch nach Mitternacht dabei. Denn so richtig in Gang kommt eine Fiesta selten vor 24 Uhr.

 

Die folgende Übersicht gibt Auskunft über die wichtigsten Feste auf der Insel. Ergänzend zu den einzelnen Terminen finden Sie kulturelle Hintergründe sowie die jeweiligen Veranstaltungsorte.

 

Rund um die angegebenen, festen Feiertage ranken sich oft ausgedehnte Fiestaprogramme, die Groß und Klein etwas bieten.

 

Januar

 

01.01. Ano Nuevo - Neujahr nationaler Feiertag

 

05./06.01. Los Reyes Magos - Heilige Drei Könige

Auf den Kanaren wie in ganz Spanien findet die weihnachtliche Bescherung anlässlich des Dreikönigsfestes statt. In den größeren Orten der Insel reiten als Heilige Drei Könige verkleidete Männer auf Kamelen durch die Straßen und werfen den Kindern Bonbons zu.

 

21.01. Fiesta de Santa Ines

Im Ort Valle de Santa Ines treffen sich viele Folkloregruppen Fuerteventuras anlässlich de Namenstages der Dorfheiligen. im Januar Festival de Musica Im Auditorium von Puerto del Rosario werden anlässlich des kanarischen Musikfestivals mehrere Konzerte veranstaltet.

 

Im Januar Festival de Musica

Im Auditorium von Puerto del Rosario werden anlässlich des kanarischen Musikfestivals mehrere Konzerte veranstaltet.

 

Februar

 

02.02. Fiesta de Nuestra Senora de la Candelaria

Zu Ehren der Schutzheiligen findet im Ort Gran Tarajal eine Fiesta statt. 28.02. Fiesta Agua de Bueyes Regen soll hier heraufbeschworen werden! Im Dörfchen Agua de Bueyes klopft man mit Kastagnetten im hypnotisierenden Rhythmus auf die Knochen von Ziegen. Diese archaischen Klänge sollen die Wolken dazu veranlassen, ihre Feuchtigkeit der Insel zu spenden. Selbst der kanarische Bischof soll diesem Schauspiel schon beigewohnt haben.

 

Zu heißen Samba- und Salsarhythmen wird der Karneval auf Fuerteventura gefeiert. Wer bereits dort gewesen ist, weiß: Das karnevalistische Treiben auf dieser Kanareninsel braucht den Vergleich mit der Karibik nicht zu scheuen!

 

Die Hochburgen der Aktivitäten sind in Puerto del Rosario und Corralejo zu finden. Ein großes Ereignis ist der Ball der Betttücher, die Verbena de las Sabanas, in der viele Männer als Frauen erscheinen. Das Begräbnis der Sardine am Aschermittwoch bildet den Abschluss der Feierlichkeiten. Eine riesige Sardine aus Pappmache wird, begleitet von einer schluchzenden karnevalistischen Trauergemeinde, einer feierlichen Feuerbestattung auf See überführt.

 

März/ April

 

Semana Santa

In der Woche vor Ostern, verschmelzen heidnische und christliche Traditionen miteinander. Eindrucksvolle Prozessionen finden in verschiedenen Gemeinden, vor allem jedoch in Puerto del Rosario, statt. In der Karwoche gilt sowohl Gründonnerstag als auch Karfreitag als Feiertag, nicht aber Ostermontag.

 

Ende April FEAGA - Landwirtschaftsmesse mit Festprogramm

Am letzten Wochenende im April findet auf dem Versuchsgut Granja Experimental bei Pozo Negro eine Landwirtschaftsmesse, die FEAGA statt. Ein facettenreiches Programm biete einen Vieh- sowie Kunsthandwerkermarkt, Folklore mit Tanz- und Musikgruppen, typische Spezialitäten sorgen für das leibliche Wohl - auch bei den Wettkämpfen im Melken.

 

Mai

 

01.05. Dia del Trabajo - Tag der Arbeit

Nationaler Feiertag mit Kundgebungen

 

Corpus Christi - Fronleichnam

Bunten Salzteppiche schmücken die Straßen von Puerto del Rosario, auf denen lange Prozessionen vorbeiziehen. Da auf der Insel Blumen rar sind, wird das Salz kunstvoll zu Bildern gelegt.

 

30.05. Dia de las Islas Canarias - Tag der Kanaren

Ein wichtiger Feiertag der Canarios mit Veranstaltungen in vielen Ortschaften Fuerteventuras

 

Im Mai Feria Insular de Artesania - Kunsthandwerksmesse

Viele Besucher und Kunsthandwerker vom ganzen Archipel zieht es zu dieser großen Messe nach Antigua. Die Mischung aus Messe und Fiesta offeriert ein breites Rahmenprogramm mit Folklorekonzerten, Lucha Canaria und vielem mehr.

 

Juni

 

24.06. Fiesta San Juan

Der Johannestag, die Feier der Sommersonnenwende, wird auch auf Fuerteventura begangen. Schon die Ureinwohner entfachten Feuer, um den Göttern für die Ernte zu danken und das Böse zu vertreiben.

In Ajuy, El Matorral, Vallebron und Tiscamanita fand man eine Kombination aus christlicher und heidnischer Tradition. Zunächst gedenkt man in Prozessionen dem Heiligen San Juan, um später am Abend den Scheiterhaufen zu entzünden.

 

29.06. Fiesta San Pedro

Fest in Las Playitas zur Ehrung von San Pedro mit Messen, Prozession, Tanz und buntem Rahmenprogramm.

 

Juli

 

02.07. Fiesta de Nuestra Senora de Regla

Prozession zu Ehren der Dorfpatronin in Pajara mit großer Fiesta am Abend zuvor.

 

14.07. Fiesta de San Buenaventura

Kirchliche Prozessionen, aber auch Militärparaden gehören zu dieser großen Fiesta zu Ehren des Schutzheiligen der Insel in Betancuria. Mit dem antiken Eroberungsbanner voran feiert man die Eingliederung von Fuerteventura in die spanische Krone.

 

16.07. Fiesta del Carmen

Der Schutzheiligen der Fischer, Nuestra Senora del Carmen, wird in vielen Hafenorten gefeiert, besonders prunkvoll jedoch in Morro Jable und Corralejo gedacht. Auch in Giniginamar und Salinas del Carmen wird die Schutzpatronin geehrt.

Dabei wird der Statue der Madonna nach dem Kirchgang in Prozessionen und anschließender gemeinsamer Ausfahrt auf Schiffen und kleinen Booten gehuldigt. Das mehrere Tage andauernde, sehr fröhliche Fest wird zumeist mit einem farbenfrohen Feuerwerk beendet.

 

Ende Juli World Cup Surfen

An den Playas de Sotavento de Jandia werden alljährlich im Juli/ August Surf World Cups in verschiedenen Disziplinen wie Freestyle und Supercross im Windsurfen und Kite-Boarden ausgetragen. In den Disziplinen Freestyle, Hangtime und Best Tricks sind sie in Aktion zu bewundern. Seit 1986 finden hier Wettkämpfe auf Weltklasseniveau statt.

 

August

 

15.08. Nuestra Senora de la Concepcion

Fiestas zu Ehren des Schutzpatronen in den Orten Llanos de la Concepcion und Tindaya.

 

15.08. Asuncion de la Virgen - Mariä Himmelfahrt

Prozessionen in vielen Gemeinden Fuerteventuras

 

22.08. Fiesta de Nuestra Senora del Buen Viaje

Zu Ehren des Schutzheiligen des Dorfes wird in Cotillo ein Fest gefeiert. Frisch gefangener Fisch gehört ebenso dazu wie der Brauch, sich gegenseitig ins Hafenbecken zu befördern.

 

September

 

Im September - Wettbewerb im Hochseefischen

International ausgeschrieben ist dieser Wettkampf im Hochseefischen. Fischer in mehr als 100 Booten angeln vor Gran Tarajal um den Sieg.

 

08.09. Fiesta de la Nuestra Senora del Antigua

Ein Fest mit breitem Rahmenprogramm wird in Antigua zu Ehren der Schutzpatronin veranstaltet.

 

Oktober

 

07.10. Fiesta de la Virgen del Rosario

Mit diesem großen Fest wird die Schutzpatronin der Hauptstadt, die 'Virgen del Rosario' in Puerto del Rosario mehrere Tage ausgiebig und lang gefeiert. Kirchliche Prozessionen mit Folkloregruppen, sportliche Wettbewerbe, Jahrmarkt am Hafen, Konzerte und Kinderprogramm - für jeden und jede ist etwas dabei.

 

12.10. Dia de la Hispanidad - Entdeckung Amerikas

Nationalfeiertag anlässlich der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, mit Aktivitäten in vielen Gemeinden12./13.10. Jurada de San Miguel Im Rahmen eines Umzuges wird in Tuineje von den Bewohnern die erfolgreiche Abwehr eines englischen Angriffs von 1740 nachgespielt. Am nächsten Tag geht der in alte Gewänder gekleidete Zug mit den unterlegenen 'Engländern' zur Messe. Von der Kirche aus beginnt eine Prozession zu Ehren des Dorfpatrons.

 

November

 

01.11. Todos los Santos - Allerheiligen

 Nationaler Feiertag

 

Dezember

 

Von Haus zu Haus ziehen Gruppen einheimischer Musiker und tragen Villancicos (Adventslieder) vor.

 

06.12. Dia de la Constitucion - Tag der Verfassung

Gefeiert wird hier der Tag, an dem die aktuelle Verfassung Spaniens 1978 durch ein Referendum des Volkes bestätigt wurde.

 

08.12. Inmaculada Concepcion - Mariä Empfängnis

nationaler Feiertag sowie Fest zu Ehren des Ortsheiligen in Betancuria

 

24.12. Noche Buena - Heiligabend

An vielen Orten Mitternachtsmesse mit anschließendem Essen im Familienkreis. In Tiscamanita, Antigua und Pajara werden heute noch die Ranchos de Pascua gefeiert. Vor der Christmette werden von Folkloregruppen traditionelle, besinnliche Krippenspiele aufgeführt. Daran schließt sich eine fröhliche Fiesta mit Tanz bis zum frühen Morgen an.

 

25.12. Navidad - Weihnachten

nationaler Feiertag

 

31.12. Noche Vieja - Silvester

Gefeiert wird vielerorts in eleganter Kleidung! Sobald die Glocken das neue Jahr einläuten, essen die Majoreros bei jedem Schlag eine Weintraube, um sich Glück für die kommende Zeit zu sichern.